Skifahren & Snowboarden in Oberstdorf und Kleinwalsertal

Vielseitig und schneesicher 130 Pistenkilometer 2 Länder - 1 Ski-Erlebnis - Die Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal bieten Ihnen auf 130 Pistenkilometern abwechslungsreiche und schneesichere Gebiete zum Skifahren im Allgäu (Deutschland) und Kleinwalsertal (Österreich)

In der Nebensaison erhalten Sie vergünstigte Skipässe ab einen 3 Tagesskipass.
Günstiger als an den Bahnen direkt!

Söllereck

Winterparadies für die Familie

Familienskigebiet mit 14 km präparierten Pisten von leicht über mittelschwer bis anspruchsvoll ist hier für jeden Skifahrer etwas dabei.
Gerade für Familien bietet sich der Familienberg Söllereck an. Für die Kleinsten gibt es ein kostenloses Übungsgelände.
Ein Schlepplift-Highlight: Der Höllwieslift ist mit seinen über 2 km Deutschlands längster Schlepplift
Die Höllwies-Abfahrten waren früher FIS-Rennstrecke

Nebelhorn

So hoch, so gut, so schneesicher! Das Skigebiet Nebelhorn ist so vielseitig wie kein anderes Skigebiet im Allgäu.

Mit der höchsten Kabinenbahn des Allgäus gelangen Sie auf das Nebelhorn mit seinem 400-Gipfel-Panorama.
13 km Pisten garantieren Ihnen Ski- und Snowboardspaß. Genießen Sie z.B. die längste Talabfahrt Deutschlands (7,5 km).
Weitere Highlights am Nebelhorn sind die zwei geräumten Winterwanderwege auf ca. 2.000 m Höhe ab der Station Höfatsblick, sowie die IGLU - Lodge, die 3 km lange Naturrodelbahn von der Station Seealpe ins Tal und natürlich der einzigartige 400-Gipfel-Panoramablick von der Gipfelstation

Fellhorn & Kanzelwand

die Zweiländerskiregion

36 km größtenteils beschneite Abfahrten erwarten Sie im Zweiländerskigebiet mit Deutschlands größter Skiarena
weitere Highlights :
800 m lange „Funslope“ und der CrystalGround-Park
für Freestyler und Parkfans
2 km langer geräumter Panorama-Winterwanderweg

Walmendingerhorn, Ifen & Heuberg

Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg bilden ein gemeinsames Skigebiet und bieten Abwechslung und Spaß für Genießer, Anfänger und Familien

Die Walmendingerhorn mit 15 km Pistenspaß plus unberührte Hänge, die besonders bei Tiefschneefahrern und Freestylern beliebt sind.

Auf dem Ifen ein Skivergnügen auf rund 25 Pistenkilometern. Der ehemals charmante Geheimtipp glänzt mit zahlreichen Neuheiten und entwickelt sich Schritt für Schritt zum Premiumskigebiet für die ganze Familie.

Der Heuberg mit seinen 22 Pistenkilometer, mit der Burmi-Abfahrt besonders für Familien geeignet
Ein besonderes Highlight ist die Flutlicht-Abfahrt machen es so beliebt.
Eine Kabinenbahn, drei Schlepp- und drei Sessellifte erschließen dieses ganz besondere Terrain.

Nordische Wintermärchen

Weltmeisterlich geprüfte Loipen erkunden und dabei den Blick auf die verschneiten Allgäuer Alpen genießen. Auf 75 Loipenkilometer

75.000 Langlaufmeter

Zehn hervorragend präparierte Loipen des modernisierten Streckennetzes bieten beste Bedingungen die Umgebung zu erkunden und sich dabei fit zu halten.

10km technisch beschneibar!
Auch bei einer Tour durch die Ortsteile Rubi, Reichenbach, Schöllang oder Tiefenbach gibt es viel zu entdecken. Und für den Fall der Fälle können zehn Kilometer im Kernbereich der WM-Strecke beschneit werden. Hier können Sie "auf den Spuren der Weltmeister" die Original-Loipen der FIS Nordischen SKI WM 2005 testen!

unsere Loipen wurde vom ADAC
mit dem 4-Sterne-Siegel ausgezeichnet.

Langlaufen
Langlaufen
Wir machen Lust auf mehr!

Anfänger, aber auch Fortgeschrittene, sind bei örtlichen Skischulen bestens aufgehoben. Sie können an regelmäßig stattfindenden Schnupperkursen teilnehmen, die Skischulen in Zusammenarbeit mit Tourismus Oberstdorf angeboten werden!

Präparierung auf höchstem Niveau!
Die meisten Strecken sind verbunden, erstrecken sich über die ganze Gemeinde und erschließen auch Seitentäler und Ortsteile. Damit stehen unzählige Einstiegsmöglichkeiten zur Verfügung. 75 km haben Anhänger der klassischen Technik für sich, 55 km davon sind auch für Skater präpariert. Die Loipen sind in Anstiegen und Abfahrten teilweise bis auf 15 m verbreitert.
Neben mehrspurigen Loipen inmitten des Tales finden sie abgelegene Loipen für entdeckungsreiche Touren mit der Familie.

Kontakt

Hotel Weinklause GmbH
Günter Nobis
Prinzenstraße 10
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 969 30

Über Uns

Denkt man an all die vergangen Jahre unseres Familienbetriebes in der Prinzenstr. 10, so bringt die Weinklause eine lange Entwicklungsphase mit sich. Das Anwesen wurde schon während der Jahrhundertwende (1904) erbaut und als „Café“ Frisch betrieben.

Öffnungszeiten Restaurant

Montag: 10:00 - 22:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 22:00 Uhr

warme Küche:
12:00 - 14:00 Uhr und
17:00 - 21:30 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr Nachmittagskarte mit Brotzeiten, Suppen, Salaten, kleine Auswahl an warmen Gerichten